EU-DSGVO-Rechtsschutz

Derzeit herrscht in Bezug auf die neue Datenschutzgrundverordnung eine sehr große Unsicherheit und Unklarheit: zu deren Durchführung und zu den daraus eventuell entstehenden Verfahren.

 

Während man die eigene Homepage aktualisiert, erreichen zahlreiche Infomails den Postkorb mit dem Hinweis, dass Geschäftspartner und oftmals auch nur entfernte oder bereits vergessene Kontakte gleiches bereits getan haben.

 

Es ist zu erwarten, dass die allgemeine Unsicherheit noch lange anhalten wird, denn wie bei neuen Gesetzen und Verordnungen unumgänglich, werden diese über Jahre hinweg ausgelegt und in der Rechtsprechung entwickelt.

 

Viele Mandanten kamen mit dem Wunsch auf uns zu, eine Lösung zu finden, die gerade der rechtlichen Unsicherheit in diesem Zusammenhang Rechnung trägt.

 

Dazu bieten wir über einen sehr leistungsstarken Risikoträger eine maßgeschneiderte Lösung speziell für die rechtliche Interessenwahrnehmung in Bezug auf die neue europäische Datenschutzgrundverordnung an.

 

Diese Lösung stellt eine wichtige und sinnvolle Ergänzung zu einer bestehenden Vermögensschaden-Haftpflicht, Cyber- oder auch Rechtsschutzpolice dar, ist aber auch als Einzelpolice ratsam und geeignet.

 

Vermögensverwalter haben unter anderem bedingungsgemäßen Versicherungsschutz für die Kostenübernahme in der Verteidigung gegen straf- oder ordnungswidrigkeitsrechtliche Verfahren und in verwaltungsrechtlichen Verfahren vor Gerichten.

 

Ebenso bietet diese Vorsorge Unterstützung bei der gerichtlichen Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegen den Versicherer Ihrer bestehenden Cyber-Police, wenn dieser Ihnen die vereinbarte Leistung versagen sollte.

 

Außerdem ist eine kostenfreie telefonische Erstberatung durch einen Rechtsanwalt im Zusammenhang mit Pflichtverletzungen im Datenschutzrecht oder bei Cyber-Angriffen enthalten!

 

Diese besondere Deckung ist für etwa 80 % aller uns bekannten und von uns betreuten Vermögensverwalter bereits für eine Jahresprämie von weniger als 100,00 EUR inklusive 19% Versicherungssteuer abzuschließen.

 

Weiterhin ohne Zögern auf seine bestehenden Mandanten und neue Mandanten zugehen zu können ist viel wert.

 

 

Hilfe im Schadensfall

Sie benötigen dringende Hilfe bei der Abwicklung eines Schadenfalles? Wir stehen telefonisch und per E-Mail für Sie zur Verfügung:

 

Tel.: +49 611 2383724

E-mail:

info@minerva-assekuranz.net

Terminvereinbarung

Für Fragen oder Terminvereinbarungen zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch erreichen Sie uns unter der folgender Telefonnummer:

+49 611 2383723

 

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Die Aufsichtsrätin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MINERVA Assekuranzvermittlung GmbH