Warranty and Indemnity (W&I) -                                              Garantieversicherungen bei Unternehmenstransaktionen

Bei Unternehmenstransaktionen bestehen sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer Risiken, die sich aus Gewährleistungsverpflichtungen ergeben können. Entsprechende Gewährleistungs- oder Garantieversicherungen („Warranty and Indemnity Insurance“ bzw. „W&I Versicherung“) können Verluste abdecken, die aus verletzten Garantien bzw. Freistellungen resultieren. Die im Markt bestehenden Konzepte werden entweder zugunsten des Käufers oder des Verkäufers strukturiert und berücksichtigen die entsprechenden Details des Kauf- und Übernahmevertrags.

 

W&I-Versicherungen dienen vor allem dazu, Transaktionshindernisse aus dem Weg zu räumen und können die Aufteilung der Risiken auf die Transaktionsparteien vermeiden, so dass sie ohne die ursprünglich üblichen Vertragsbedingungen wie Einbehaltung von Teilen des Kaufpreises bzw. Institutionen wie das Notaranderkonto auskommen.

 

Nachgefragt werden solche Garantieversicherungen vor allem bei unseren Mandanten aus dem Private Equity / Venture Capital Markt. Wir konnten in den letzten Jahren allerdings auch ein gesteigertes Interesse bei strategischen Investoren feststellen, da diese bei solchen Transaktionen heutzutage auch immer im Wettbewerb zu Finanzinvestoren stehen.

 

 

                                                                                                                                    Home

Hilfe im Schadensfall

Sie benötigen dringende Hilfe bei der Abwicklung eines Schadenfalles? Wir stehen telefonisch und per E-Mail für Sie zur Verfügung:

 

Tel.: +49 611 2383724

E-mail:

info@minerva-assekuranz.net

Terminvereinbarung

Für Fragen oder Terminvereinbarungen zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch erreichen Sie uns unter der folgender Telefonnummer:

+49 611 2383723

 

Oder senden Sie uns eine E-Mail

Die Aufsichtsrätin

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MINERVA Assekuranzvermittlung GmbH